Vielen Dank

Wir bedanken uns für diese Bücher!

Geschenk von Elisabeth Koelle aus der Privatsammlung ihres verstorbenen Mannes Prof. Heinz Hermann Koelle


(229 Einheiten, November 2011)

Bücher:

Bahlow, Hans. Deutsches Namenlexikon: Familien- und Vornamen nach Ursprung und Sinn erklärt. – Frankfurt\Main, 1977. – 598+10 S. – (Suhrkamp Taschenbuch; 65). – PB. – Signatur: HB 114

Der Kreis Rastenburg: Ein ostpreußisches Dokumentarwerk / Zusammengest. u. erarb. von R.Grenz. – Marburg/Lahn, 1976. – 542 S.+Karte. – HB. – Signatur: KR 115

Kreis Johanissburg: Heimat umgeben von Wäldern und Seen: Ein Bildband / Zusammengest. von G.Bosk. – Johanissburg, 1980. – 338 S. – HB. – Signatur: KJ 116

Kreis Johanissburg: Ein ostpreußisches Heimatbuch / Bearb. u. herausgegeb. von E.J.Guttzeit. – Würzburg, 1964. – 430 S.+ Karte. – HB. – Signatur: KJ 117

Schumacher, Bruno. Aus dem Göttinger Arbeitskreis: Geschichte Ost- und Westpreußens. – Würzburg, 1959. – 402 S. – HB. – Signatur: GA 118

Bogucka, Maria. Das alte Danzig: Altagsleben vom 15. bis 17. Jahrhundert. – Leipzig, 1980. – 247 S.+Karte. – HB. – Signatur: Da 119

Epp, Waldemar. Danzig: Schicksal einer Stadt. – Esslingen, 1983. – 247 S. – HB. – Signatur: Da 120

Patrizier, Bürger, Einwohner der Freien und Hansestadt Danzig in Stamm- und Namentafeln vom 14.-18. Jahrhundert / Gesammelt von D.Weichbrodt, geb. v. Tiedemann. – Klausdorf, s.a. – 515 S. – HB. – Signatur: Da 121

Runhau, Rüdiger. Danzig: Geschichte einer deutschen Stadt. – Würzburg, 1971. – 128 S.+Karte. – HB. – Signatur: Da 122

Sparwasser, Else. Das Ferberblut: Ein Roman aus Danzigs vergangenen Tagen. – Hamburg, s.a. – 264 S. – HB. – Signatur: Da 123

Warminski, Sigmund. Danzig – Heimatland: Lustige und wehmütige Erinnerungen eines Wanderers zwischen dem alten Europa und der Neuen Welt. – Frankfurt\Main, 2000. – 396 S. – PB. – Signatur: Da 124

Gdansk: Broschüre / Herausgegeb. von Abteilung für Stadtpromotion Gdansk. – Gdansk, s.a. – 33 S.+Karte. – PB. – Signatur: Da 125

Die Freie Stadt Danzig: Stadt- und Landgebiet / Bearb. von H.Hopf. – Leipzig, 1937. – 40 S. – (Familiengeschichtlicher Wegweiser durch Stadt und Land. – Heft 5). – PB. – Signatur: Da 126

Andereck, P.A., Pence, R.A. Computer Genealogy: A Guide to Research through High Technology. – Salt Lake City, 1985. – 280 P. – PB. – Signatur: CG 127

Meyerholz, Heinrich. Bodenständige Familien in den Grafschaften Hoya und Diepholz: Ihr Ursprung, ihre Ausbreitung und der Wandel ihrer Namen im Laufe der Jahrhunderte. – Syke, 1976. – Bd. 1: Familien, deren Name von Orten und Örtlichkeiten abgeleitet ist. – 479 S. – HB. – Signatur: HM -1 128

Glenzdorfs Internationales Genealogen-Lexikon: Biographisches Handuch für Familienforscher und Heraldiker / Herausgegeb. von J.Glenzdorf. – Bad Münder\Deister. – (Bibliothek genealogischer Quellenwerke / Herausgegeb. von W.Rost). – HB.
Bd. 1. – 1977. – 1067 S. – Signatur: GIGL 1/77 129
Bd. 2. – 1979. – 1215 S. – Signatur: GIGL 2/79 130
Bd. 3. – 1984. – 1166 S. – Signatur: GIGL 1/79 131

Historical Statistics of the United States: Colonial Times to 1957: A statistical abstract supplement / Prepared. by the Bureau of the Census with the Cooperation of the Social Science Council. – Washington, D.C., 1960. – 789 P. – HB. – Signatur: HSUS 132

Die Einwohner des alten Amtes Wittmund von 1565 bis 1752 / Bearb. von H.Heyken u. E.Heyken. – Aurich, 1985. – 655 S. – (Quellen und Forschungen zur Ostfriesischen Familien- und Wappenkunde: Beiheft 18 / Herausgegeb. von der Arbeitsgruppe Familienkunde und Heraldik in der Ostfriesischen Landschaft zu Aurich. – HB. – Signatur: AW 133

Hausstätten-Schatzungsregister von 1639 in der Krummhörn / Bearb. von W.Harten; Sämtliche Untertanen des Amtes Wittmund, 1970 / Bearb. von W.Hinrichs;. – Aurich, 1980. – 137 S. – (Quellen und Forschungen zur Ostfriesischen Familien- und Wappenkunde: Beiheft 14 / Herausgegeb. von der Arbeitsgruppe Familienkunde und Heraldik in der Ostfriesischen Landschaft zu Aurich. – HB. – Signatur: AW 134

Die Salzburger Siedlung in Ostpreußen außerhalb des eigentlichen Siedlungsbezirks um Gumbinnen: Nach zwei Aktenstücken aus den Jahren 1732 und 1734: Aus „Der Salzburger“ Nr. 35-37, Königsberg, 1929/30 / Salzburger Verein e.V. Vereinigung der Nachkommen salzburgischer Emigranten, Gruppe Berlin. – Berlin, s.a. – 20 S. – PB. – Signatur: SS 135

Alphabetisches Verzeichnis sämtlicher Salzburger Emigranten-Familien, die in Preußen angekommen, und auf der Reyse gestorben / Salzburger Verein e.V. Vereinigung der Nachkommen salzburgischer Emigranten. – Bielefeld, s.a. – 130 S. – PB. – Signatur: SEF 136

Hayn, Friedrich. Das Stadtbild von Greifenhagen. – S.l., 1975. – 88 S. – PB. – Signatur: SG 137

Die ev.-luth. St. Blasius-Kirche in Großgoltern: Eine Chronik der ev.-luth. Kirchengemeinde Großgoltern – Nordgoltern – Eckerde, 1181-1981 / Zusammengestellt u. bearb. von H.-Chr.Meier, 1980. – 151 S. – PB. – Signatur: KG 138

Grafschaft Hoya: Bedeschatz-Register von 1521 und Verzeichnis „der herschoppe lude“ von 1530 / Gestellt vom Raiffeisenverband Hannover e.V. – S.l.,1971. – 35 S. – Signatur: GH 139

Neues Ortsnamenverzeichnis von Ostpreußen mit den alten und neuen Ortsnamen: Auf Grund der im Sommer 1938 getroffenen Ortsnamenänderungen / Bearb. von G.Unger. – Königsberg, s.a. – 161 S. – Signatur: NOOP 140

Ostdeutsche Gedenktage, 1989: Personlichkeiten und historische Ereignisse / Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen; Red. E.-E.Keil, S.Spieler. – Bonn, 1988. – Signatur: OG 141

Mitgliederverzeichnis mit Forschungsgebieten: Die Maus Gesellschaft für Familienforschung e.V., Bremen: Stand 01.02.1999 / Bearb. von B.Reps u. R.Voß. – Clausthal-Zellerfeld, 1999. – 320 S. – PB. – Signatur: MF 142

Salzburger Erbgüter: Verzeichnis, derer zu freyem Kauff stehenden Güter der Emigranten / Herausgegeb. von Salzburger Verein e.V. Vereinigung der Nachkommen salzburgischer Emigranten. – Detmold, 1972. – 75 S. – (Erstellt in Salzburg im Jahre 1732). – PB. – Signatur: SE 143

Wallenhorst: Eine Neubildung aus vier alten Gemeinden: 14 Beiträge fachkundiger Verfasser / Zusammengestellt von K.Jünemann; Heimatbund Osnabrücker Land e.V. – Ankum, 1980. – 148 S. – Signatur: W 144

Friederichs, H.F. Familienarchiv in öffentlichem und privatem Besitz: Register der Familienarchiv, Familienstiftungen, genealogischen Nachlässe und Sammlungen in Europa und Übersee: 2. Band. – Neustadt/Aisch, 1977. – 155 S. – PB. – Signatur: FA 145

Wegweiser für Forschung nach Vorfahren aus den ostdeutschen und sudetendeutschen Gebieten sowie aus den deutschen Siedlungsräumen in Mittel-, Ost- und Südeuropa: (AGoFF Wegweiser) / Herausgegeb. von der Arbeitsgemeinschaft ostdeutsche Familienforscher e.V.; Bearb. von E.Quester. – Neustadt/Aisch, 1991. – 188 S. – PB. – Signatur: AGoFF 146

Festschrift zur 750-Jahr-Feier der St. Agathen-Kirche zu Leveste, 1.-8. Juli 1979 / Herausgegeb. vom Kirchenvorstand der Ev.-luth. Kirchengemeinde Leveste. – Hannover, 1979. – 17 S. – PB. – Signatur: FAKL 147

Vincke, F. Geschichte des Hofes und der Familie Pante in Wellington. – Lingen (Ems), 1950. – 88 S. – (Osnabrücker Sippenkundliche Quellen und Forschungen; Heft 4). – PB. – Signatur: FPW 148
Osnabrück und das Osnabrücker Land: Einst und jetzt: Umweltkundliches Sach- und Arbeitsbuch für die Grundschulen und Orientierungsstufen in der Stadt Osnabrück, im Osnabrücker Land und im Regierungsbezirk Osnabrück / Bearb. von H.Koch. – Osnabrück, 1976. – 192 S. – HB. – Signatur: OL 149Grünewald, A. Nachrichter und Wasenmeister im Gebiet des Kreises Saarlouis. – S.l., s.a. –132 S. – PB. – Signatur: KS 150
Ehrhardt, K. Vom Heiligenberg zum Amtshof: Ein Beitrag zur Heimatgeschichte der bisherigen Gemeinde Bruchhausen-Vilsen. - Bruchhausen-Vilsen, 1974. – 28 S. – PB. – Signatur: HA 151

Festschrift der ev.-luth. Kirchengemeinde Wittmund zur 200-Jahr-Feier der St.-Nicolai-Kirche / Herausgegeb. vom Kirchenvorstand. – Wittmund, 1976. – 56 S. – PB. – Signatur: FNKW 152
Grote, H. Stammtafeln. – Leipzig, 1983. – 556 S.+24 S. – Reprint: Leipzig, 1877. – HB. – Signatur: S 153

Kenser, E. Danzigs Geschichte. – Hamburg, s.a. – 300 S.+Karte. – Nachdruck: Danzig, 1928. – HB. – Signatur: DG 154

Krieg, M. Kleine Chronik der Stadt Minden. – Minden, 1980. – 67 S. – Nachdruck: Minden, 1950. – PB. – Signatur: ChSM 155

Mandel, A. Wunstorf: Eine Stadt mit Zukunft. – Wunstorf, 1968. – 88 S. – PB. – Signatur: W 156

Spechter, O. Die Osnabrücker Obersicht im 17. und 18. Jahrhundert: Eine sozial- und verfassungsgeschichtliche Untersuchung. – Osnabruck, 1975. – 189 S. – (Osnabrücker Geschichtsquellen und Forschungen / Herausgegeb. vom Verein für Geschichte und Landeskunde von Osnabrück; XX). – PB. – Signatur: OO 157

Findbuch zum Bestand Ev. luth. Kirchenbücher des ehemaligen Herzogtums Braunschweig, 1569-1814 (1 Kb) / Bearb. von G.Piepmeyer. – Göttingen, s.a. – 243 S. – (Veröffentlichungen der Niedersächsischen Archivverwaltung: Inventare und kleinere Schriften des Staatsarchivs in Wolfenbüttel; Heft 1). – PB. – Signatur: KHB 158

Winkel, W. Chronik von Mandelsloh. – Neustadt/Rbge, s.a. – 292 S. – HB. – Signatur: ChM 159

Ziller, L. Die Salzburger Familiennamen: Ihre Entstehung, Herkunft und Bedeutung. – Salzburg, 1986. – 263 S. – HB. – Signatur: SF 160

Tausend Jahre Kirche in Weimar: Vorträge zur Geschichte des kirchlichen Lebens anlässlich der 1000-Jahr-Feier der Stadt Weimar. – Weimar, 1975. – 84 S.+ Fotos. – PB. – Signatur: TJKW 161

Hillmann-Apmann, E. Schwarme: Chronik der alten Haus- und Hofstellen. – Syke, s.a. – 447 S. – HB. – Signatur: SCh 162

Piltz, G. Norddeutsche Landschaft: Ein Bildband. – Dresden, 1952. – 163 S. – HB. – Signatur: NDL 163

Ostpreussen und Danzig / Zusammengestellt von H.Busch. – Frankfurt/Main, 1957. – 72 S. – (Die Deutschen Lande: Eine Reihe der Umschau-Bücher; Bd. 16). – HB. – Signatur: OpD 164

Beuttenmüller, O. Nachfahren Philipp Melanchthons: Eine genealogische. – Ubstadt-Weiher, 1997. – 224 S. – PB. – Signatur: PhM 165

Heimatgeschichte für die Mindener Jugend und die Jugend des alten Bistums und Fürstentums Minden / Bearb. von H.Lindemann. – Minden, 1966. – 163 S. – Nachdruck: Dortmund, 1921. – PB. –
Signatur: HMJ 166
Wallenhorst: Veröffentlichungen der Arbeitsgemeinschaft für die Geschichte der Gemeinde Wallenhorst und für Allgemeine Heimatkunde. – Wallenhorst, 1976. – 112 S. – PB.
Heft 2. Wallenhorst, 851-1976. – Signatur: W 167
Heft 3. Die alte St.-Alexander-Kirche zu Wallenhorst. – Signatur: W 168

Winterlfeld, L. von. Geschichte der freien Reichs- und Hansestadt Dortmund. – Dortmund, 1977. – 236 S. – HB. – Signatur: RHD 169

Chronik des Dorfes und der Vogtei Lachem / Herausgegeb. von der Heimatgruppe Lachem. – S.l., 1976. – 209 S. – PB. – Signatur: ChL 170

Beiträge zur Geschichte der Familie Springorum bis zum Jahre 1700. – S.l., 1964. – HB. – Signatur: GFS 171

Chronik von Bad Pyrmont / Herausgegeb. von der Heimatgruppe Lachem. Teil 1. Geschichte des Bades Pyrmont / W.Mehrdorf; Teil 2. Geschichte der Stadt Bad Pyrmont / Stemler, L. – Bad Pyrmont., 1967. – 564 S. – HB. – Signatur: ChBP 172

Schloss Ettersburg: Ein Laboratorium europäische Kultur / Herausgegeb. von Th.A.Seidel u. J.H.Ulbricht. – Jena, 2006. – 168 S. – HB. – Signatur: SE 173

1000 Jahre Opherdicke: Festwoche vom 13.-16.Juki 1950: Heft- und Heimatschrift. – Unna, 1950.– 86 S. – PB. – Signatur: O 174

Süvern, W. To Sodeburen – Süvern, 1368-1980: Familiengeschichte aus sieben Jahrhunderten. – Lemgo, 1980. – 280 S. – HB. – Signatur: TSS 175

75 Jahre Familienforschung in Bremen: Festschrift zum 75jährigen Jubiläum der „Maus“, Gesellschaft für Familienforschung e.V. – Clausthal-Zellerfeld, 1999. – 181 S. – PB. – Signatur: FFB 176

Entholt, K. Oberneuland. – Bremen, 1969. – 192 S. – HB. – Signatur: O 177

Reformation. Emigration. Protestanten in Salzburg: Ausstellung 21. Mai-26 Okt. 1981, Schloß Goldegg, Pongau, Land Salzburg.– Salzburg, 1981. – 333 S. – HB. – Signatur: REPS 178

Weissenborn, E. Quellen und Hilfsmittel der Familiengeschichte: Leitfaden für Freunde der Familienforschung. – Gotha, 1930. – 144 S. – HB. – Signatur: QHF 179

Familiengeschichtliche Quellen: Zeitschrift familiengeschichtliche Quellennachweise: Bd. 3 / Herausgeb. O.Spohr. – Düsseldorf, 1982. – 148 S. – Nachdruck: Leipzig, 1928. – HB. – Signatur: FQ 180

Der Haar, G. von. Die Geschichte des Hofes und der Sippe der Hörnschemeyer zu Wallenhorst: Ein Beitrag zur Siedlungs- und Heimatgeschichte des Osnabrücker Raumes. – Osnabrück, 1971. – PB. – Signatur: GHW 181

Suchenwirth, R. Das Buch von der deutschen Ostmark. – Leipzig, 1938. – 208 S.+Karte. – HB. – Signatur: DOm 182

Reeken, E. von. Zur Geschichte der Emder Taufgesinnten (Mennoniten), 1529-1750. – (Ostfriesische Familienkunde: Beiträge zur Genealogie und Heraldik / Herausgegeb. von J.Cramer. – 1986; Heft 7). – 46 S. – PB. – Signatur: GET 183



Bielefeld, K.H. Beiträge zur Geschichte des Dorfes Harste (Kreis Göttingen): Sonderdruck aus Plesse-Archiv. – 1977. – Heft 12 . – 243 S.+Karten. – PB. – Signatur: GDH 184

Florey, G. Geschichte der Salzburger Protestanten und ihrer Emigration, 1731/32. – Wien-Köln-Graz, 1977. – 276 S. – (Studien und Texte zur Kirchengeschichte und Geschichte: 1. Reihe; Bd. 2. – PB. – Signatur: GSP 185

Döscher, Lüder. Bremer Rathaus – Plaudereien. – Bremen, 1967. – 198 S. – HB. – Signatur: BRP 186

Fissen, K. Jever: Volkskundliches aus einer kleinen Stadt und ihrer Landschaft. – Jever, 1960. – 276 S. – HB. – Signatur: J 187

Deutsches Familienarchiv: Ein genealogisches Sammelwerk: Bd. 107/108 / Herausgegeb. von M.Dreiss. – Neustadt/Aisch, 1992. – 481 S. – HB. – Signatur: FA 188

Pfeifenberger, H.G. Das Tal der Wisente: Aus der Frühgeschichte des Pinzgaues. – Salzburg, 1970. – 274 S. – HB. – Signatur: TW 189

Die Salzburger Emigranten: Alphabetisches Register und Quellenauszug der Personnennamen in den Salzburger Emigrationslisten /Angefertigt von H.Nolde; Überarb. von M. Nolde. – S.L., 1992. – 223 S. – PB. – Signatur: SE 190

Kohl, J.G. Alte und neue Zeit: Episoden aus der Kultur-Geschichte der freien Reichs-Stadt Bremen. – Bremen, 1975. – 406 S. – Nachdruck: Bremen, 1871. – HB. – Signatur: KGB 191

Meyer, H.H. Der Ausbau ländlicher Siedlungen im Gebiet der Stadt Bremen um die Wende vom 17. zum 18. Jahrhundert, dargestellt am Beispiel des Hodenbergs. – (Bremisches Jahrbuch: Sonderdruck). – PB.
Teil 1. – 1982/83. – Bd. 60/61. – Signatur: BJ 60-61/82-83
Teil 2. – 1984. – Bd. 62. – Signatur: BJ 62/84
Teil 3. – 1986. – Bd. 64. – Signatur: BJ 64/86





Periodikum:

Altpreußische Geschlechterkunde: Mitteilungsblatt / Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen. – Hamburg.
1978. – №. 1. – Signatur: APGM 1/78
1979. – №. 3. – Signatur: APGM 3/79

Altpreußische Geschlechterkunde: Familienarchiv: Blätter des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen. – Hamburg: Selbstverlag des Vereins,
1979. – Sonderdruck: Geschichte der Familie Epha (1641-1970) / H.-H. Mittelstaedt. – Signatur:
APGF 79
1979. – №. 69. – Signatur: APGF 69/79
1979. – №. 70. – Signatur: APGF 70/79
1980. – №. 72. – Signatur: APGF 72/80
1984. – №. 74. – Signatur: APGF 74/84
1985. – №. 76. – Signatur: APGF 76/85
1985. – №. 78. – Signatur: APGF 78/85
1981. – Bd. 9. – S. 1-141. – Signatur: APGF 9/81
1984-1985. – Bd. 10. – S. 1-252. – Signatur: APGF 9/81
1986/1987. – Bd. 11. – Signatur: APGF 11/86-87
1988. – Bd. 12. – Signatur: APGF 12/88
1990. – Bd. 13. – Signatur: APGF 13/90
1991. – Bd. 14. – Signatur: APGF 14/91
1993. – Bd. 15. – Signatur: APGF 15/93
1994. – Bd. 16. – Signatur: APGF 16/94
1995. – Bd. 17. – Signatur: APGF 17/95
1996. – Bd. 18. – Signatur: APGF 18/96
1997. – Bd. 19. – Signatur: APGF 19/97
1998. – Bd. 20. – Signatur: APGF 20/98
1999. – Bd. 21. – Signatur: APGF 21/99
2000. – Gesamtverzeichnis: Teil 1 / U.Drechsler. – Signatur: APGF GV 1/00
2000. – Bd. 22. – Signatur: APGF 22/00
2001. – Bd. 23. – Signatur: APGF 23/01
2002. – Bd. 24. – Signatur: APGF 24/02

Altpreußische Geschlechterkunde: Neue Folge: Blätter des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen. – Hamburg: Selbstverlag des Vereins.
1977-1978. – Bd. 10. – Signatur: APG 10/77-78
1979. – № 2, Mitteilungsblatt. – Signatur: APG 79/2
1979. – Heft 1-3, Januar-März. – Signatur: APG 1-3/79
1979. – Heft 4-6, September. – Signatur: APG 4-6/79
1980. – Heft 1-3, April. – Signatur: APG 1-3/80
1980. – Heft 4-6, September. – Signatur: APG 4-6/80
1981. – Band 11. – S. 1-484. – Signatur: APG 11/81
1981. – Band 12, Jan.-März. – Signatur: APG 12-1/81
1981. – Band 12, Aug. – Signatur: APG 12-2/81
1981. – Band 12, Oct.-Dez.. – Signatur: APG 12-3/81
1982. – Band 13. – Signatur: APG 82
1983. – Band 14. – Signatur: APG 83
1984/85. – Band 15. – Signatur: APG 84/85
1984/85. – Verzeichnis der Orts- und Personennamen. – Signatur: APG V 84/85
1986. – Band 16. – Signatur: APG 86
1986. – Band 16, Register. – Signatur: APG 86 Reg
1987. – Band 17 (S.1-392). – Signatur: APG 87-1
1987. – Band 17 (S.393-428). – Signatur: APG 87-2
1988. – Band 18. – Signatur: APG 89
1988. – Band 18, Register. – Signatur: APG 89 Reg
1989. – Band 19. – Signatur: APG 89
1989. – Band 19, Register. – Signatur: APG 89 Reg
1990. – Band 20. – Signatur: APG 90
1990. – Band 20, Register. – Signatur: APG 89 Reg
1991. – Band 21. – Signatur: APG 91
2000. – Band 30. – Signatur: APG 00
2001. – Band 31. – Signatur: APG 01
2002. – Band 32. – Signatur: APG 02
2003. – Band 33. – Signatur: APG 03



Arbeitsgemeinschaft für Mitteldeutsche Familienforschung e. V., Marburg, Vereinsmitteilungen
1992. – Familiennamen. Ortsnamen. Adressen. – März. – Signatur: AMF März 92
1994. – DAGV – Forscherkontakte: Regionalliste „Neue Bundesländer und Berlin“: Teil 1:
(Sortiert nach Familiennamen) / Bearb. von G. u. S. Mildner. – Signatur: AMF FK 1/94
1994. – DAGV – Forscherkontakte: Regionalliste „Neue Bundesländer und Berlin“: Teil 2:
(Sortiert nach Ortsnamen) / Bearb. von G. u. S. Mildner. – Signatur: AMF FK 1/94
1995. – DAGV – Forscherkontakte: Regionalliste „Neue Bundesländer und Berlin“ /
Bearb. von G. u. S. Mildner. – Signatur: AMF FK 95

Blätter der „Maus“/ Gesellschaft für Familienforschung e.V., Bremen. – 1985. – Heft 11. – Signatur: BM 11/85

Deutsche Ostkunde: Vierteljahresschrift für Erziehung und Unterricht
1981. – № 2, 3. – Signatur: DO 2/81 DO3/81
1982. – № 2. – Signatur: 2/82

Grosse Baudenkmäler. – München-Berlin: Deutscher Kunstverlag,
1973. – Heft 208: Schäfer, W. Der Dom zu Verden. – 16 S. – Signatur: GB 208/73

HEROLD – Jahrbuch: Neue Folge / Herausgegeb. im Auftrage des HEROLD, Verein für Heraldik, Genealogie u. verwandte Wissenschaften zu Berlin (gegr. 1869) von P.Bahl u. E. Henning. – PB.
1996. – Band 1. – Signatur: HeJh 96
1997. – Band 2. – Signatur: HeJh 97
1998. – Band 3. – Signatur: HeJh 98
1999. – Band 4. – Signatur: HeJh 99
2000. – Band 5. – Signatur: HeJh 00
2001. – Band 6. – Signatur: HeJh 01
2002. – Band 7. – Signatur: HeJh 02
2003. – Band 8. – Signatur: HeJh 03
2004. – Band 9. – Signatur: HeJh 04
2005. – Band 10. – Signatur: HeJh 05
2006. – Band 11. – Signatur: HeJh 06
2007. – Band 12. – Signatur: HeJh 07
2008. – Band 13. – Signatur: HeJh 08
2009. – Band 14. – Signatur: HeJh 09
2010. – Band 15. –HB. – Signatur: HeJh 10

Der Herold: Vierteljahresschrift für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften: Neue Folge2007. – Band 17, Heft 4. – Signatur: He 4/07

Martfeld: Vergangenheit und Gegenwart: Schriftenreihe des Heimat- und Verschönerungsvereins Martfeld.
1979. – Heft 1. – PB. – Signatur: SRM 1/79
1983. – Heft 2. – PB. – Signatur: SRM 2/83
1989. – Heft 3. – PB. – Signatur: SRM 3/89
1992. – Heft 4. – PB. – Signatur: SRM 4/92
1997. – Heft 5. – HB. – Signatur: SRM 5/97

Mindener Jahrbuch / Herausgegeb. im Auftrag des Mindener Geschichtsvereins von Dr. Krieg. – Minden.
1937/38. – Band 9. – Signatur: MJ 9/378-38

Sonderschriften des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e. V. – Hamburg: Selbstverlag des Vereins. – PB.
1975. – № 30: Das Schrifttum zur Salzburger Emigration, 1731/33. Teil 1.: Schrifttum des 18.
Jahrhunderts / A.Ehmer. – Signatur: SVF 30/75
1979. – № 43: Topographische Übersicht des Verwaltungs-Bezirks der Königlichen
Preußischen Regierung zu Königsberg in Preußen / S.G.Wald. – Signatur: SVF
43/79
1980. – № 45: Die Erbhuldigungsakten des Herzogtums Preußen. Teil I: 1525-1642:
Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Etatsministerium Titel 87d Nr. 1-
19 / Herausgegeb. von H.H.Diehlmann. – Signatur: SVF 45-1/80
1981. – № 48: Der Regierungs – Bezirk Gumbinnen nach seiner Lage, Begränzung, Gröfse,
Bevölkerung und Eintheilung nebst einem Ortschafts-Verzeichnisse und Register.
Signatur: SVF 48/81
1983. – № 45: Die Erbhuldigungsakten des Herzogtums Preußen. Teil I: 1648-1678:
Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Etatsministerium Titel 87d Nr. 20-
38 / Herausgegeb. von H.H.Diehlmann. – Signatur: SVF 45-2/80
1983. – № 52: Die Ratslisten der drei Städte Königsberg im Mittelalter / Ch.Krollmann. –
Signatur: SVF 52/83
1983. – № 53: Neue Ortsnamen in Ostpreußen seit 1800: Verzeichnis der Änderungen im
Ortsnamenbestand der Provinz Ostpreußen (alten Umfanges) seit dem Beginn
des 19. Jahrhunderts / F.Gause. – Signatur: SVF 53/83
1984. – № 54: Amt Rastenburg: Orte, Wohnplätze und ihre Einwohner, 1772-1976 /
Zusammengestellt nach den Prästationstabellen des Domänenamtes Rastenburg,
1772-1876: Erster Halbband: (Rastenburg kombiniert mit Schippenbeil), 1772-1801
/ K. Vogel. – Signatur: SVF 54-1/85
1985. – № 54: Amt Rastenburg: Orte, Wohnplätze und ihre Einwohner, 1772-1976 /
Zusammengestellt nach den Prästationstabellen des Domänenamtes Rastenburg,
1772-1876: Zweiter Halbband: (Amt Rastenburg nach der Verwaltungsreform von 1815), 1819-1876 / K. Vogel. – Signatur: SVF 54-2/85
1989. – № 65/1: Altpreußische Forschungen: 1. und 2. Jahrgang: 1924 und 1925. –
Signatur: SVF 65-1/89
1989. – № 65/2: Altpreußische Forschungen: 3. und 4. Jahrgang: 1926 und 1927. –
Signatur: SVF 65-2/89
1989. – № 65/3: Altpreußische Forschungen: 5. und 6. Jahrgang: 1928 und 1929. –
Signatur: SVF 65-3/89
1989. – № 65/4: Altpreußische Forschungen: 7. und 8. Jahrgang: 1930 und 1931. –
Signatur: SVF 65-4/89
1989. – № 65/5: Altpreußische Forschungen: 9. und 10. Jahrgang: 1932 und 1933. –
Signatur: SVF 65-5/89
1989. – № 65/6: Altpreußische Forschungen: 11. und 12. Jahrgang: 1934 und 1935. –
Signatur: SVF 65-6/89
1989. – № 65/7: Altpreußische Forschungen: 13. und 14. Jahrgang: 1936 und 1937. –
Signatur: SVF 65-7/89
1989. – № 65/8: Altpreußische Forschungen: 15. und 16. Jahrgang: 1938 und 1939. –
Signatur: SVF 65-8/89
1989. – № 65/9: Altpreußische Forschungen: 17. und 18. Jahrgang: 1940 und 1941. –
Signatur: SVF 65-9/89
1989. – № 65/10: Altpreußische Forschungen: 19. und 20. Jahrgang: 1942 und 1943. –
Signatur: SVF 65-10/89
1990. – № 7: Vollständige Topograpie des Königreichs Preußen: Teil 1. Topographie von
Ostpreußen / Herausgegeb. von J.F.Goldbeck. – Signatur: SVF 7-1/90
1991. – № 69: Rats- und Gerichtspatriziat der Altstadt (1377-1792) und der Jungstadt
(1387-1454/1455) Danzig / J.Zdrenka. – Signatur: SVF 69/91
1992. – № 4: Geshichtliches Straßenverzeichnis der Stadt Königsberg in Preußen / Bearb.
von G.Karl. – Signatur: SVF 4/92
1992. – № 67: Die Dienstgüter des Amtes Johanissburg / H.L.Hoffmann-Bagienski;
Herausgegeb. von H.H.Diehlmann.. – Signatur: SVF 67/92
1992. – № 68: Verzeichnis von Lebensläufen aus der Zeit von 1579-1724 aus 507
Königsberger Leichenpredigten / K.Tiesler. – Signatur: SVF 68/92
1993. – № 75/1: Mitteilungen des Vereins für die Geschichte von Ost- und Westpreußen:
Jahrgang 1 bis 5: 1926 bis 1931 . – Signatur: SVF 75-1/93
1993. – № 75/2: Mitteilungen des Vereins für die Geschichte von Ost- und Westpreußen:
Jahrgang 6 bis 10: 1931 bis 1936. – Signatur: SVF 75-2/93
1993. – № 75/3: Mitteilungen des Vereins für die Geschichte von Ost- und Westpreußen:
Jahrgang 11 bis 15: 1936 bis 1941. – Signatur: SVF 75-3/93
1993. – № 75/4: Mitteilungen des Vereins für die Geschichte von Ost- und Westpreußen:
Jahrgang 16 bis 19: 1941 bis 1944. – Signatur: SVF 75-4/93
1994. – № 76: Altpreußische Beiträge: Festschrift zur Hauptversammlung des Gesamtvereins der
deutschen Geschichts- und Altertums-Vereine zu Königsberg Pr. vom 4.
bis 7. September 1933. – Signatur: SVF 76/94
1995. – № 65/11: Altpreußische Forschungen: Register für die Jährgänge 1, 1924 - 20,
1943 / Herausgegeb. von U.Arnold; Bearb. von T.Berg. – Signatur: SVF 65-11/95
1995. – № 82/1: Die Domänenämter Uschpiaunen und Grumbkowkaiten: Dörfer, Güter und
ihre Bewohner, 1723-1858: Erster Halbband: Bereich Uschpiaunen / E.Spehr. –
Signatur: SVF 82-1/95
1996. – № 82/2: Die Domänenämter Uschpiaunen und Grumbkowkaiten: Dörfer, Güter und
ihre Bewohner, 1723-1858: Zweiter Halbband: Bereich Grumbkowkaiten / E.Spehr.
Signatur: SVF 82-2/96
1997. – № 92: Die Umwandlung der Agrarverefassung Ostpreußens durch die Reform des
neunzehnten Jahrhunderts: Erster Band: Die ländliche Verfassung Ostpreußens am
Ende des achtzehnten Jahrhunderts / R.Stein. – Signatur: SVF 92/97
1998. – № 94: Anhalt-Dessau in Ostpreußen: Zwei Beiträge / H.Polenz u. S.Hungerecker. –
Signatur: SVF 94/98
2000. – № 59: Die evangelischen Kirchegemeinden in Ostpreußen und Westpreußen in den
Pfarr-Almanachen von 1912 und 1913: Mit alphabetischen Registern der
eingepfarrten Orte: Kirchspielverzeichnisse / Herausgegeb. von R.Heling. – 2.
erweiterte Auflage. –Signatur: SVF 59/00
2000. – № 98: Altpreußische Forschungen, 1924-1943. Mitteilungen des Vereins für die
Geschichte von Ost- und Westpreußen, 1926-1944: Ein systematisch gegliedertes
Gesamtinhaltsverzeichnis / E.Spehr. – Signatur: SVF 98/00
2000. – № 99: Altpreußische Geschlechterkunde, 1927-1943. Danziger
familiengeschichtliche Beiträge, 1929-1943: Inhaltsverzeichnisse. Gesamtregister
der Personennamen. Systematisches Verzeichnis aller Beiträfe / E.Spehr. – Signatur: SVF 99/00
2000. – № 100: Die Veröffentlichungen des Vereins für Familienforschung in Ost- und
Westpreußen, 1953-2000: Ein systematisch gegliedertes Verzeichnis aller Beiträge
/ E.Spehr. – Signatur: SVF 100/00
2003. – № 102: Gemeindelexikon für das Königreich Preußen: Auf Grund der Materialen der
Volkszählung vom 1. Dez. 1905 u. anderer amtlicher Quellen. – (Heft I: Gemeindelexikon
für die Provinz Ostpreußen; Heft II: Gemeindelexikon für die Provinz Westpreußen). – Signatur: SVF 102/03

Schriftenreihe Quellen – Material – Sammlung / Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V. – Hamburg. – PB.
1980. – Die Kartei Quassowski: Buchstabe H / Zusammengestellt von H.Zipplies. –
Signatur: QMS 80 (H)
1982. – Die Kartei Quassowski: Buchstabe D / Zusammengestellt von G.Boretius. –
Signatur: QMS 82 (D)
1982. – Die Kartei Quassowski: Buchstabe N / Zusammengestellt von H.Zipplies. –
Signatur: QMS 82 (N)

Quellen, Materialien und Sammlungen zur altpreußischen Familienforschung (QMS) / Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V. – Hamburg. – PB.
1983. – № 2: Ortsnamenänderungen in Ostpreußen: Eine Sammlung nach dem Gebietsstand
vom 31.12.1937 / Zusammengestellt von H.Zipplies. – Signatur: QMS 2/83
1983. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe M / Zusammengestellt von H.Zipplies. –
Signatur: QMS 1/83 (S)
1983. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe B: S. 185-624 / Zusammengestellt von
B.Gramberg. – Signatur: QMS 1/86 (B-2)
1985. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe F / Zusammengestellt von G.Boretius u.
M.Braess. – Signatur: QMS 1/85 (F)
1985. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe I, J / Zusammengestellt von P.Aberger u.
M.Legien. – Signatur: QMS 1/85 (I,J)
1985. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe O / Zusammengestellt von J.-G.Sommer. –
Signatur: QMS 1/85 (O)
1986. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe G / Zusammengestellt von H.Nolde u. E.Mertsch.
Signatur: QMS 1/86 ( G)
1986. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe B: S. 625-994 / Zusammengestellt von
B.Gramberg. – Signatur: QMS 1/86 (B-3)
1988. – № 3: Die Kartei Ehmer: Ansiedler im nördlichen Ostpreußen nach der großen Pest von 1709 / Bearb. von F.Ströfer. – Signatur: QMS 3/88
1989. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe Sa-Sd / Zusammengestellt von G.Boretius. –
Signatur: QMS 1/89 (S)
1989. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstaben U-Z / Zusammengestellt von P.Aberger. –
Signatur: QMS 1/89 (U-Z)
1990. – № 4: Aus den Aufzeichnungen von Walter Grunert / P.Aberger. – Signatur: QMS 4/90
1990. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe T / Zusammengestellt von B.Gramberg. –
Signatur: QMS 1/90
1991. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe Ka-Ko / Zusammengestellt von
W.Schimmelfennig von der Oye u. B.Gramberg. – Signatur: QMS 1/91(K)
1991. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstaben Q-R / Zusammengestellt von
E.Mertsch u. K.Eckert. – Signatur: QMS 1/91(Q-R)
1991. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe Se-Sz / Zusammengestellt von
G.Boretius. – Signatur: QMS 1/91 (S)
1992. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe Ko-Ky / Zusammengestellt von
G.Boretius u. B.Gramberg. – Signatur: QMS 1/92 (K)
1992. – № 1: Die Kartei Quassowski: Buchstabe L / Zusammengestellt von
G.Boretius. – Signatur: QMS 1/91 (L)
1993. – № 1: Die Kartei Quassowski: Gesamtverzeihnis der nicht in der alphabetischen Folge
stehenden Personennamen / Zusammengestellt von R.Borchert. – Signatur: QMS 1/93
1993. – № 8: Die Kartei Schulz: FAmilienkundliche Aufzeichnungen vorwiegend aus dem Kreis
Heiligenbeil / Bearb. von O.Schemmerling, B.Gramberg. – Signatur: QMS 8/93



Datenträger

Familienforschung in Bremen und Umzu: Die 1. MAUS-CD: Ein Streifzug durch 80 Jahre Publikationen der MAUS / Gesellschaft für Familienforschung e.V., Bremen. – Bremen, 2002. – Signatur: DT 014

Bibliothek




HaftungsausschlussImpressum